Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Russland beginnt Massenproduktion von Gemüse in Gewächshäusern

02. Oktober 2015

Der Gewächshauskomplex, der 6.600 km von Moskau entfernt liegt, beginnt seine erste Phase Ende des Jahres mit einer jährlichen Produktion von 12 Millionen kg Gemüse von einer geplanten Gesamtmenge von 50 Millionen, verteilt auf Tomaten, Gurken, Auberginen, Salat und Paprikas.

Tomaten Produktion

Die Kosten des Projekts sind 2.200 Millionen Rubel, rund 30 Millionen Euro. Allerdings ist die Produktion dieses Komplexes nur ein Tropfen in dem „Ozean an russischen Verbrauchern“, denn es wird erwartet, dass der Jahreskonsum an Gemüse in Russland 2015 15.000 Millionen Kilo erreicht.

Vladimir Putin teilte mit, dass es Schwierigkeiten bei der Lieferung von qualitativem frischen Obst und Gemüse gibt, aber dies eröffnet großes Potential für die russische Produktion.

Quelle: hortoinfo.es

Veröffentlichungsdatum: 02.10.2015

Schlagwörter

Russland, Massenproduktion, gemüse, Gewächshäuser