Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Die Macfrut 3.2 steht in den Startlöchern

16. September 2015

Macfrut

Das umfangreiche Programm an Initiativen der Messe, die vom 23.-25. September in der Messe Rimini stattfinden wird, steht fest. 
Eine neue Ausstellungsfläche, mehr Unternehmen, ein internationales Event vor der Messe, mit Fokus auf Einzelhandel und Märkte, ein umfangreiches Angebot an Initiativen für Innovationen und Internationalisierung und eine neue Werbefläche für die Betriebe.

Kurz vor Beginn der Macfrut, der italienischen Obst- und Gemüsemesse, die vom 23. bis 25 September 2015 stattfinden wird, zeichnet sich ein volles Programm ab.

Einen Vorgeschmack auf die Messe gibt es bereits am 22. September in der Messe Cesena: das Macfrut Forum. Die Infoveranstaltung, bei der sich alles um Einzelhandel und Märkte dreht, sieht drei Sitzungen mit Meinungsführern und Schlüsselfiguren des Sektors vor, die über aktuelle Themen, Tendenzen und Herausforderungen der Produktionskette von Obst und Gemüse sprechen.

Am 23. September verlagert sich die Macfrut dann in die Messe Rimini, mit neuer Ausstellungsfläche, verteilt auf sechs Hallen mit 11 Ausstellungsbereichen. Der neue Standort wird die Anbindung dank des Bahnhofs auf dem Messegelände an der Linie Mailand-Bari begünstigen und da zur gleichen Zeit die Flora Trade, die internationale Fachmesse für Landschaftsgestaltung und Blumenzucht, stattfindet, können neue Zusammenarbeiten entstehen. Für kostenlose Tickets und um langes Anstehen zu vermeiden klicken Sie hier: https://forumweb.bestunion.it/forumwebNR/default.asp?o=1310&t=fweben&p=4&l=ENG

Die dreitägige Messe versammelt die wichtigsten Händler für eine 360-Grad-Ansicht des internationalen Obst- und Gemüsemarkts und hat viele Veranstaltungen, Workshops und technische Seminare im Programm, die sich mit den wichtigsten Trends der Produktionskette befassen. Den Veranstaltungskalender finden Sie hier: http://www.macfrut.com/en/meeting_conventions

Während der Messe wird auch der Macfrut Innovation Award verliehen. Der Preis wird von einer erfahrenen Jury an die bedeutendsten technischen Innovationen vergeben, die zum ersten Mal an der Macfrut 2015 vorgestellt werden und die im Bereich der ökologischen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit und der Verbesserung der Produktqualität überzeugen können. Die Verleihung findet am 25. September statt.

Macfurt 2015 logo


In diesem Jahr gibt es auch einige Neuheiten. In der Eingangshalle wird zum ersten Mal die Fruit & Veg Fantasy Show stattfinden, bei der die namhafte italienische Zeitschrift Gambero Rosso Showkochen mit Fokus auf Obst und Gemüse veranstaltet. Die Zuschauer können sich dabei von der Kochschule des Gambero Rosso inspirieren lassen, wenn diese die idealen Zubereitungsmöglichkeiten für Obst und Gemüse präsentieren. 

Des Weitern werden während der Macfrut in Zusammenarbeit mit dem Crpv (Forschungszentrum für Pflanzenproduktion) sechs professionelle Touren für spezialisierte Händler und für Käufer aus dem Ausland zu Unternehmen aus der Umgebung organisiert, die im Bereich der Produktionskette für Obst und Gemüse tätig sind. Wer an den Touren teilenehmen möchte kann während der Macfrut in vier Bereichen „Hand anlegen“: Produktion auf den Feldern, Verarbeitungshallen, Obst- und Gemüsemärkte und Supermärkte. 
http://www.macfrut.com/en/professional_tour

Auch der Gaumen kommt auf seine Kosten: während der dreitägigen Messe haben die Besucher und ihre Begleiter die Möglichkeit, eine kulinarische und kulturelle Tour zu Buchen, bei der sie traditionelle Gerichte und Weine aus Cesena und der Romagna kennenlernen können. http://www.macfrut.com/en/food_and_culture_tour

Das komplette Programm der Macfrut mit allen Informationen finden Sie unter www.macfrut.com.

 

Veröffentlichungsdatum: 16.09.2015

Schlagwörter

Macfrut, Startlöchern, Messe