Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

World Food Moscow 2015: Russlands Lebensmittelindustrie

14. September 2015

Die 24. Internationale Lebensmittelausstellung und Russlands internationalste Handelsmesse unter Geschäftsleuten wird vom 14. bis 17. September in Moskaus Expocenter, in Russland, stattfinden. Dieses Jahr wird die „World Food Moscow“ während einer Zeit der Importsubstitution stattfinden, Russland hat letztes Jahr Lebensmittelimporte im Wert von 25 Milliarden USD aus der EU, den USA und anderen Ländern verboten und versucht, neue Lieferanten zu gewinnen, um die Lebensmittelanforderungen des Landes zu decken, sowie Investoren für Technologie und Weiterverarbeitungsausrüstung.

WFM 2015


Wie sieht der moderne Lebensmittelmarkt ein Jahr nach der Einführung von Sanktionen aus? Wie haben sich Angebot und Nachfrage auf dem Lebensmittelmarkt verändert? Wie können wir die Produktion inmitten des Rückgangs der Verbraucherkaufkraft entwickeln?

Diese und viele andere Themen werden auf der „World Food Moscow“ (WFM) und in ihrem Geschäftsprogramm mit der Teilnahme von Leitern des Landwirtschaftsministeriums des Russischen Staatenbundes, „Rosselkhodnazor“, dem Bundeszolldienst von Russland, wichtigen Einzelhandelsketten und anderen Industurieexperten aufgegriffen.

Die WFM wird mehr als 1.500 ausstellende Unternehmen aus 70 Ländern versammeln. Russlands Unternehmen haben ihre Präsenz erhöht und machen nun 50% aller Aussteller aus. Länder, die nicht von Sanktionen betroffen sind, wie Iran, Ägypten, Argentinien und China, werden nationale Stände präsentieren.

Es wird auch einen Wettbewerb „Produkt des Jahres“ geben und die 6. Innovationspräsentation.

Der Eintritt auf die Messe steht in der Lebensmittelbranche Tätigen und Mitgliedern der Presse offen. Um Ihren Besucherausweis zu erhalten, registrieren Sie sich online unter: www.world-food.ru.

Für das Programm klicken Sie hier. 

Veröffentlichungsdatum: 14.09.2015

Schlagwörter

World Food Moscow, Russland, Lebensmittelindustrie