Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

NL: Wildbienen haben großen Anteil an Einnahmen mit Äpfeln und Blaubeeren

14. September 2015

Insekten sind für die Bestäubung der Erträge im Gartenbau wichtig. Wildbienen spielen dabei eine bedeutende Rolle. Der Beitrag von Wildbienen bei der Produktion von Äpfeln und Blaubeeren beläuft sich auf Tausende Euro pro Hektar. Allein für den „Elstar“-Apfel ergibt das 16 bis 20 Millionen Euro für die Niederlande. Dies ergab sich aus einer Forschung von „Alterra Wageningen UR“ in Zusammenarbeit mit dem „EIS Knowledge Center Insects“ und „Naturalis“ im Auftrag von dem Niederländischen Ministerium für Wirtschaftsangelegenheiten.

Biene

Die Staatsministerin für Wirtschaftsangelegenheiten Dijksma kommentierte: „Diese Forschung zeigt, dass Wildbienen nicht nur für die Natur, sondern auch für die Landwirtschaft wichtig sind. Wir müssen gemeinsam sicherstellen, dass diese bedeutenden Bestäuber ihre nützliche Arbeit fortsetzen können. Das ist gut für die Fruchtqualität und Biovielfalt in den Niederlanden.“

Größere und bessere Früchte

Neben der Honigbiene gibt es Hunderte von Wildbienenarten in den Niederlanden, aber ihre Bedeutung für die Bestäubung der Erträge war bis jetzt nicht bekannt. Bei ein paar Dutzend Unternehmen wurde der Beitrag dieser wilden Bestäuber durch den Apfelertrag (Sorte „Esltar“) und Blaubeerertrag (Sorten „Duke“ und „Liberty“) untersucht. Bestimmte Blumen wurden mit feinen Maschen abgeschirmt, sodass festgestellt werden konnte, welcher Teil der Erträge unter anderem von der Bestäubung durch Wildbienen abhängig ist.

Von Wildbienen gibt es eine bedeutend höhere Zahl an Kilogramm Früchte und mit höherer Qualität. Der „Alterra“-Forscher Arjen de Groot sagte: „Und das erhöht natürlich den Nettogewinn für den Erzeuger.“

Wildbienen treten in kleineren Zahlen als Honigbienen auf, aber sie können mehr als die Hälfte der Gesamtbestäubung der Apfelblüten für sie übernehmen und scheinen eine viel bessere Leistung zu bringen. Der Beitrag von wilden Bestäubern könnte somit der Unterschied zwischen einem kosteneffektiven oder einem nichtrentablen „Elstar“- oder Beerenanbau sein.

Quelle: Wageningen UR, EZ

Veröffentlichungsdatum: 14.09.2015

Schlagwörter

Wildbienen, Anteil, Einnahmen, Apfel, Blaubeeren