Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Europa leistete 2013 ein Viertel der weltweiten Wirtschaftsleistung

09. September 2015

Mit einem Anteil von sieben Prozent an der Weltbevölkerung erwirtschaftete die EU 2013 fast ein Viertel des weltweiten Bruttoinlandsprodukts (BIP). Gleichzeitig hatte die EU den zweithöchsten Altenquotienten unter den 20 weltweit fortgeschrittenen und aufstrebenden G20-Staaten. Diese Daten enthält die heute (Donnerstag) veröffentlichte Ausgabe "Die EU in der Welt" des EU-Statistikamtes Eurostat. Die Veröffentlichung vergleicht, wie die EU im Vergleich mit den anderen großen Volkswirtschaften der Welt dasteht.

Quelle: Eurostat
Quele: Eurostat

2013 erwirtschaftete die EU fast ein Viertel des weltweiten BIP (23,7 Prozent). Die Vereinigten Staaten (22,2 Prozent), China (12,1 Prozent) und Japan (6,5 Prozent) hatten ebenfalls einen bedeutenden Anteil am weltweiten Bruttoinlandsprodukt (BIP).

Die Vereinigten Staaten und China waren auch 2014 die beiden wichtigsten Handelspartner der EU. Auf sie entfielen 15,3 Prozent bzw. 13,8 Prozent des gesamten Warenverkehrs der EU mit der übrigen Welt sowie 28,5 Prozent bzw. 4,1 Prozent des gesamten Dienstleistungsverkehrs der EU mit der übrigen Welt.

Bei der Internetnutzung waren Japan und Kanada (je 86 Prozent) führend. In der EU lag der Anteil der Internetnutzer 2013 bei 77 Prozent.

Quelle: EU-Aktuell

 

Veröffentlichungsdatum: 09.09.2015

Schlagwörter

Europa, Viertel, Wirtschaftsleistung, Statistik, Welt