Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Südafrikanische Orangenerzeuger steigern Exporte in Osten

02. September 2015

Die Zitruserzeuger in Südafrika, der zweitgrößte Lieferant der Früchte in der Welt, wenden sich neuen Märkten in Asien zu, nachdem ihr größter Markt, die Europäische Union, vorübergehend Importe wegen Besorgnissen stoppte, dass eine Pilzkrankheit „Black Spot“ (Schwarzflecken) sich auf die Farmen in Spanien ausbreiten könnte.

Orangen

Die lokalen Erzeuger schicken nun bereits kleine Mengen nach China und Indonesien und größere Lieferungen nach Südkorea, dieses Jahr 1 Million Kartons, eine Zunahme gegenüber den 250.000 Kartons von vor drei Jahren, sagte Justin Chadwick, Geschäftsführer der „Citrus Growers‘ Association“, in einem Interview in Johannesburg am Mittwoch. Das Land erzeugt Orangen, Zitronen und Grapefruit. „Dies sind die Länder, die die größte Möglichkeit haben, die Exporte durch große Mengen in der kürzest möglichen Zeit zu steigern“, sagte Chadwick Berichten zufolge.

Die ofizielle Schätzung der Vereinigung für die Exporte dieses Jahr beträgt 112 Millionen Kartons, wenngleich Chadwick sagte, die Verkäufe ins Ausland könnten die 115 Millionen Kartons des letzten Jahres erreichen.

Verpackt und geliefert

CGA logoDa nun über die Hälfte des südafrikanischen „Valencia“-Ertrags in Kartons ist, kam die „Valencia Focus Group“ (Fokusgruppe) letzte Woche zusammen und passte ihre vorhergesagte Exportmenge auf knapp unter 50 Millionen Kartons an. Die „Navel Focus Group“ passte ihre Vorhersagen auch nach oben an. Die Grapefruit-Vorhersage wurde erhöht, um die berichtete verpackte Menge widerzuspiegeln. Der Gesamteffekt ist, dass die vorhergesagte Menge fast genau der ursprünglichen Schätzung entspricht. Die im Allgemeinen guten Marketingbedingunen können zu einer weiteren Korrektur nach oben führen.

Gemäß Zahlen, die von der CGA baiserend auf PPECB-Zahlen veröffentlicht wurden, sind bis zum Ende von Woche 34 15,5 Millionen verpackt und 15,2 Millionen 15-kg-Kartons geliefert wurden. Die jüngste Vorhersage für 2015 ist eine Gesamtmenge von 15,5 Millionen 15-kg-Kartons.



Quelle: esmmagazine.com/CGA

Veröffentlichungsdatum: 02.09.2015

Schlagwörter

Südafrika, Orangen, Erzeuger, Exporte, Osten