Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Frankreich: Stärkung ihres Marktanteils weltweit – Alternativen zu Russland

31. August 2015

Während Russlang sein Embargo ausdehnt, blieben die Länder Osteuropas, Indien, des Nahen Ostens und Afrikas für französische Äpfel übrig. „Der algerische Markt wächst um 10%“, berichtete Vincent Guérin, Leiter für Wirtschaftsangelegenheiten der ANPP. Die französischen Apfelerzeuger, einst führend in der Welt, fielen auf den 6. Platz zurück. Sie wurden sogar von zwei anderen europäischen Ländern überholt, Polen (3,75 Millionen Tonnen) und Italien (2,45 Millionen Tonnen).

Apfel

In dieser Perspektive des Gewinnens von Marktanteilen bei den Exporten haben die kooperative Gruppe aus dem Anjou BVL und ihre Kollegen „Blue Whale“, mit Sitz in Montauban (Tarn-et-Garonne), ihre Verkaufskräfte im Juli 2014 zusammengeschlossen. Ein Jahr später „haben wir unsere Ziele mehr als erreicht“, sagte Christophe Belloc enthusiastisch, der in seinem letzten Finanzjahr 240 Millionen EUR Einnahmen verzeichnete.

Das führende französische Unternehmen, das 300 Erzeuger vertritt, verkaufte 245.000 Tonnen Äpfel, 20% mehr als sein ursprüngliches Ziel. „Wir stärken unseren Marktanteil mit unseren Kunden in dem Einzelhandel weltweit“, beobachtete Christophe Belloc. 



Quelle: lesechos.fr

Veröffentlichungsdatum: 31.08.2015

Schlagwörter

Frankreich, Stärkung, Marktanteils, Weltweit, alternative, Russland