Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

KÖLLA Marktinfo KW 36 / Almeria Gemüse

31. August 2015

Spanien - Paprika: Für die Ernte im September und Oktober wurden mehr Paprikapflanzen als in den vergangenen Jahren angebaut, wobei diese Mengen Ende Februar / Anfang März fehlen könnten. Durch die bis dato extreme Hitze kann die Qualität für die ersten 10 Tage gelitten haben, danach werden wir aber in den gewohnten Standards liefern können. 

Paprika

Paprika rot /grün ab KW 37
Paprika gelb ab KW 38
Paprika orange ab KW 39-40

Zucchini
Für die Saison 2015 wurden größere Mengen Zucchini als 2014 angebaut. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, in dem ein Virus die Produktion sehr beeinträchtigt hat, erwarten wir sehr gute Qualitäten. Da die Ernte sehr wetterabhängig ist, könnte es bei Kälte zu Lieferengpässen kommen.
Ab KW 36/37

Auberginen
Im Vergleich zur Saison 2014 gibt es mengenmäßig keine Veränderungen, die Anbauflächen sind identisch geblieben. Wir erwarten eine normale bis gute Ernte ohne Qualitätseinbußen.
Ab KW 36/37

Gurken
Auch hier rechnen wir mit gleichen Mengen wie im Vorjahr und gehen von sehr guten Qualitäten aus.
Ab KW 37/38

Eisberg
Es wäre durchaus möglich, 12 Monate lang in Spanien Eisbergsalat zu kultivieren. Um jedoch das Angebot im Lot zu halten, beginnt die Ernte erst nach Beendigung der Saison in Zentraleuropa (Ende September/Anfang Oktober). Bereits im letzten Jahr wurden 10-15% weniger Eisbergsalat angebaut. Für die kommende Saison 2015/16 sind die Mengen um weitere 10-15% reduziert worden. Mit diesen Reduktionen sollten die Produktionsmengen den Verkaufsmöglichkeiten angepasst sowie dem erheblichen Wassermangel der letzten Monate Rechnung getragen werden.
Ab KW 40/41

Brokkoli
Verglichen mit dem letzten Jahr erwarten wir eine normale Saison (Beginn Mitte Oktober). Aufgrund des Wassermangels könnte sich die Menge jedoch noch reduzieren.
Ab KW 42/43

Tomaten
Die Tomatensaison beginnt Ende Oktober. Runde Tomaten haben einen erheblichen Teil der Roma-Tomaten ersetzt. Strauchtomaten hingegen sind in gleicher Menge wie 2014 angepflanzt worden. Unter der Voraussetzung, dass das Wetter mitspielt, sind sehr gute Qualitäten zu erwarten.
Ab KW 4


Weitere Informationen:
logo duitsefruithandel






www.koella.com


Ansprechpartner

Düsseldorf: +49 2131 6613…
Spanien: -301/-303/-307
Valencia: +34 96 353 18 32

 

Veröffentlichungsdatum: 31.08.2015

Schlagwörter

KÖLLA, Marktinfo, Almeria, gemüse