Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Qualitätskontrolleure auf der BUGA

24. August 2015

Vom 24. bis 28. August informieren die Qualitätskontrolleure der BLE auf der Bundesgartenschau (BUGA) in Rathenow über die Qualität von saisonalem Obst und Gemüse. Die Besucher erfahren, woran man gute Qualität erkennt und welche Früchte nachreifen. Außerdem gibt es Kostproben einzelner Obst- und Gemüsesorten.
 

Foto © BLE
Verkostung von Obst und Gemüse auf einer Veranstaltung im Frühling. © BLE

Wie können Frische und Mängel bei Obst und Gemüse bereits beim Einkauf erkannt werden? Welche Apfelsorten werden auch von Allergikern vertragen und wie lagert man Birnen richtig? Am Informationszentrum i-Punkt Grün auf dem Gelände der BUGA beantworten BLE-Qualitätskontrolleure diese und andere Fragen.

Die Besucher können frisches Obst und Gemüse der Saison wie Äpfel, Birnen, Pflaumen, Tomaten, Paprika und Möhren verkosten. Sie erhalten Tipps, worauf sie beim Einkauf achten müssen und wie die Früchte zu Hause richtig gelagert werden. Es gibt Informationen zur Herkunft der einzelnen Obst- und Gemüsesorten sowie zu ihren Inhaltsstoffen.

Zudem veranschaulichen Prüfgeräte wie Größenschablonen und Fruchtzucker-Messgeräte die Arbeit der BLE-Qualitätskontrolleure. Interessierte Besucher können sich Flyer mit Informationen zu den einzelnen Obst- und Gemüsesorten mitnehmen.
Die BLE-Kontrolleure sind vom 24. bis 27. August von 10 bis 18 Uhr und am 28. August von 10 bis 12 Uhr auf der Bundesgartenschau.

Hier finden Sie das Programm am Informationszentrum i-Punkt Grün der Bundesgartenschau: http://www.buga-2015-havelregion.de/veranstaltungen/i-punkt-gruen.html

Informationen über die Aufgaben der BLE bei der Qualitätskontrolle.

 

Quelle: BLE

Veröffentlichungsdatum: 24.08.2015

Schlagwörter

BLE, Qualitätskontrolle, BUGA