Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Exporte von Erdbeeren nehmen ab – Wert steigt

13. August 2015

Die Menge der Exporte von andalusischen Erdbeeren, deren Anbau sich zu etwa 95% auf die Provinz Huelva konzentriert, sind letzte Saison von Mai bis Dezember um 12% gefallen, aber der Wert erhöhte sich um 3% auf 402 Millionen EUR, verglichen mit 392 Millionen EUR die Vorsaison.

Erdbeeren

Laut der Daten des neusten Berichts, der über diese Frucht von der Preis- und Marktbeobachtung (Observatorio de Precios y Mercaods) der Regierung von Andalusien (Junta de Andalucía) erstellt wurde, wurden 204.816 Tonnen Erdbeeren an die Länder der EU verkauft, während es letzte Saison 2013-14 233.695 Tonnen waren und 8016 Tonnen gingen in Länder außerhalb der EU. 

Quelle: infoagro.com

Veröffentlichungsdatum: 13.08.2015

Schlagwörter

Spanien, Andalusien, Exporte, Erdbeeren