Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: „Einzelhandel trotz schwieriger Lage mit positiver Umsatzentwicklung“

29. Juli 2015

"Zum ersten Mal seit dem zweiten Halbjahr 2010 sind die Umsätze im österreichischen Einzelhandel gegenüber dem Vorjahr wieder real gewachsen", analysierte Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Dienstag, vor Medienvertretern die Ergebnisse der aktuellen Erhebung der KMU Forschung Austria zur Konjunkturentwicklung im heimischen Einzelhandel im ersten Halbjahr 2015. "Dazu trägt die Abschwächung des Preisauftriebs bei. Die durchschnittlichen Verkaufspreiserhöhungen im Einzelhandel fallen auch im ersten Halbjahr 2015 mit 0,7 % geringer als die Inflationsrate von 0,9 % aus. Nominell konnte der Einzelhandel in Österreich in diesem Zeitraum ein Umsatzwachstum von 1,2 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2014 erwirtschaften.

Einkaufswagen

 

"Das ist trotz der nach wie vor verhaltenen Entwicklung der Gesamtwirtschaft eine der besten Umsatzentwicklungen der vergangenen Jahre", zeigt sich Handelsobmann Buchmüller erfreut.

Höchstes Umsatzplus im Lebensmitteleinzelhandel

Ernst Gittenberger von der KMU Forschung Austria erläuterte die Detailergebnisse mit Blick auf die einzelnen Handelsbranchen: Geprägt ist die positive Umsatzentwicklung in der ersten Jahreshälfte 2015 jedoch vor allem vom Umsatzwachstum im Lebensmitteleinzelhandel (+3,2 %), der sowohl im ersten als auch im zweiten Quartal überdurchschnittlich hohe Steigerungsraten verzeichnen konnte. Darüber hinaus kann auch der Einzelhandel mit kosmetischen Erzeugnissen eine überdurchschnittlich positive Umsatzentwicklung vorweisen: "Das zeigt, dass Güter des täglichen Bedarfs im ersten Halbjahr 2015 besonders stark nachgefragt waren", so Handelsforscher Gittenberger.

Konsum in Österreich hinkt dem EU-Durchschnitt hinterher

Im europäischen Vergleich hat das Absatzvolumen im Einzelhandel zwischen Jänner und Mai 2015 sowohl in Österreich als auch im Durchschnitt der EU-28-Länder zugenommen, wobei das Plus mit 3 % in den EU-28 deutlich höher als in Österreich ausgefallen ist.



Quelle: Ots/ WKÖ

Veröffentlichungsdatum: 29.07.2015

Schlagwörter

Einzelhandel, Lage, Positiv, Umsatz, entwicklung