Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Polen verdoppelt Birnenexporte an Kasachstan

14. Juli 2015

Polen hat seine Präsenz in dem kasachischen Birnenmarkt verdoppelt, so die offiziellen Statistiken. Kasachstan hat in dem Zeitraum von Juli 2014 bis Mai 2015 fast 2.000 Tonnen polnische Birnen importiert, während es in dem gleichen Zeitraum der Vorsaison nur knapp 1.000 Tonnen waren, berichtete „Fito-Mag“. „Fruit-Inform“ weist darauf hin, dass Polen seine Positionierung unter Kasachstans Spitzenbirenlieferanten verbessert hat: Polen stand an vierter Stelle nach Belgien, den Niederlanden und Kirgisistan.

Birnen

Laut „Fruit-Inform“ sagten die Marktexperten auch, dass Kasachstan die Birnenimporte von allen Ländern der Europäischen Union bedeutend angehoben hat: die Importmengen beliefen sich auf 14.000 Tonnen, fast zweimal so hoch wie ein Jahr zuvor. Solch ein kräftiger Anstieg der Importe steht in Verbindung mit Russlands Verbot für Lieferungen von Lebensmitteln aus der EU. Infolge des Verbots wurde ein bedeutender Teil der Birnen, die aus der EU an Kasachstan geliefert wurden, dann nach Russland reexportiert.



Quelle: Fruit-Inform / Fito-Mag

Veröffentlichungsdatum: 14.07.2015

Schlagwörter

Polen, Birnen, Exporte, Kasachstan