Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: „Freshuelvas“ Erdbeerexporte beliefen sich auf 288.660 Tonnen

03. Juli 2015

Positive Ergebnisse für die Saison 2014-15, die gerade in der Region Huelva endete. „Freshuelva“, die Vereinigung der Erzeuger und Exporteure von Erdbeeren, gab zuerst Details der Kampagne 2014-15 bekannt. Die Produktion belief sich auf 288.660 Tonnen, 3% mehr als im letzten Jahr, obwohl die Anbaufläche um 9% abnahm.

ERdbeerfeld

Der Umsatz erreichte 355 Millionen EUR, 20,7% mehr als in der vorhergehenden katastrophalen Saison. Insgesamt wurden 226.660 Tonnen für den Frischkonsum verkauft, oder rund 78,5%, und die restlichen 62.000 Tonnen, also 21,5%, waren für die Industrie.



Quelle: Freshuelva

 

Veröffentlichungsdatum: 03.07.2015

Schlagwörter

Spanien, Freshuelva, Erdbeeren, Exporte