Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Brasilianischer Markt wieder für Argentinien offen

26. Juni 2015

Es ist eine große Erleichterung für die argentinischen Erzeuger von Äpfeln und Birnen, dass Brasilien die Beschränkungen für seine Importe aus Argentinien aufgehoben hat. Brasilien hat die Wiederöffnung seines Marktes für Importe aus Argentinien bekannt gegeben. Nach Monaten der Schließung infolge der Entdeckung des Schädlings „Cydia pomonella“ werden die Lieferungen von den wichtigsten Produktionsgebieten Argentiniens (Río Negro, Neuquén, Mendoza) nun wieder aufgenommen.

Birnen Bartlett

Argentiniens Exporte an Brasilien haben sich in den letzten 10 Jahren vervierfacht. 2014 exportierte Argentinien an Brasilien über 137.000 Tonnen Birnen und 49.000 Tonnen Äpfel. 35% seiner Gesamtlieferungen an Birnen und 38% der Gesamtlieferungen an Äpfeln gingen an Brasilien.



Quelle: buenos aires herald com, pagina 12 com ar, fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 26.06.2015

Schlagwörter

Brasilien, Markt, Argentinien, fruchthandel