Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Sachsen-Anhalt startet in die Kirschsaison 2015

23. Juni 2015

Von Juni bis August ist in Sachsen-Anhalt und Sachsen besonders gut Kirschen Essen. In Sachsen-Anhalt in Aseleben wurde jeztt offiziell die Kirschsaison eröffnet. Die heimische Süßkirsche sind nicht nur in Supermärkten erhältlich, sondern gerade an den Verkaufsständen, bei der Selbstpflücke und auf den Wochenmärkten, berichtet der Landesverband "Sächsisches Obst" e.V.
 

Landesverband "Sächsisches Obst" e.V.
Foto © Sächsisches Obst

Obstanbauflächen und Ernteprognose 2015 Landesverband Sächsisches Obst e.V. 

Guter Blühverlauf und günstiger Reifeverlauf aber auch Trockenheit versprechen gute Ertragsaussichten:
        380 ha Süßkirschen     1.750 t
        Sachsen-Anhalt:          1.100 t 
        Sachsen:                      650 t
        
gute Ertragserwartungen:
        525 ha Sauerkirschen     3.800 t
        (1/5 in Sachsen-Anhalt; 4/5 in Sachsen)


Ernteerwartungen in Deutschland 2015

Die Süßkirschfläche liegt in Deutschland bei ca. 5.350 ha - steigend. +3% zu 2014. Gute Bedingungen zur Blüte und die Witterung bisher lassen auf eine gute Ernte hoffen. Trockenheit schmälert Ertrag zu 2014.

kirschen
Grafik: Quelle  Statistisches Bundesamt, AMI


© Sächsisches ObstKnapp 54 % der verkauften Süßkirschen wurden 2014 in Deutschland produziert (erstmals mehr als die Hälfte). Ca. 70 % aller Süßkirschen werden über den LEH verkauft, davon deutsche Süßkirschen über den LEH ca. 40 % zunehmend, Wochenmarkt ca. 30 % abnehmend, Ab-Hof-Verkauf und Selbstpflücke ca. 23 % zunehmend. Quelle: AMI

Im Durchschnitt kaufte letztes Jahr jeder Bürger 2,3 kg Kirschen davon ca. 900 g Süßkirschen. Jeder dritte Haushalt kaufte einmal Süßkirschen. Bei 2,24 Mio. Einwohnern in Sachsen-Anhalt = Verbrauch von 2,016 Mio. kg bzw. 2.016 t Süßkirschen. In Sachsen mit 4,04 Mio. Einwohner liegt der Verbrauch bei 3.640 t  Süßkirschen. Quelle: AMI


Tendenzen


Angebotsentwicklung:

  • Deutliche globale Flächenausdehnung, insbesondere Türkei, USA und Chile
  • Anbau in Europa stabilisiert sich
  • Deutsche Produktion – Mehr Mut zur Flächenausdehnung!

Konsum: 

  • Märkte in Asien expandieren kräftig
  • Deutschland – Konsum steigt, bisher relativ schwache Eigenversorgung

Quelle: Schwartau, AMI


Impressionen von der Eröffnung der Kirschsaison Sachsen-Anhalt in Aseleben

© Sächsisches Obst
Mit dem Chor der Grundschule Erdborn
 

Gerd Kalbitz, Vorsitzender des Landesverbandes Sächsisches Obst e.V.
Gerd Kalbitz, Vorsitzender des Landesverbandes Sächsisches Obst e.V.

Ihre Kirscherzeuger unter: www.obstbau-sachsen-anhalt.de





Quelle: Landesverband "Sächsisches Obst" e.V.

Veröffentlichungsdatum: 23.06.2015

Schlagwörter

Sachsen-Anhalt, Kirschen, Saison, fruchthandel