Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

24. Juni 2015: 625 Jahre Papierindustrie in Deutschland

17. Juni 2015

Am 24. Juni 1390 gründete der Nürnberger Ratsherr Ulman Stromer mit der Gleismühle die erste Papierfabrik in Deutschland. Er legte damit den Grundstein für eine Industrie, die heute die Nr. 1 in Europa und die Nr.4 weltweit ist und ohne deren Produkte unsere Gesellschaft kaum vorstellbar ist. Papier informiert, verpackt, dient der Hygiene und wird in zahllosen technischen Bereichen eingesetzt.
 

Papier

Die Deutsche Papierindustrie feiert das Datum mit einer Festveranstaltung am 24. Juni in Berlin und am 27. Juni mit einem bundesweiten Tag der offenen Tür, an dem sich zahlreiche Unternehmen und technische Museen beteiligen.

Der Verband Deutscher Papierfabriken hat auf der Website www.625jahrepapier.de alle Informationen zur Papiergeschichte, Features rund ums Papier, Zitate, Bilder, Podcasts und eine Übersicht der Teilnehmer am Tag der offenen Tür zusammengestellt.
VDP logo

 


Quelle: Ots/Verband Deutscher Papierfabriken (VDP)

Veröffentlichungsdatum: 17.06.2015

Schlagwörter

Jahre, Papierindustrie, Deutschland