Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chiles Traubenexporte an China wachsen stetig

16. Juni 2015

Zehn Jahre nach der Unterzeichnung des Freihandelsabkommens (FTA) zwischen den zwei Ländern scheinen die Exporte der wichtigsten chilenischen Frucht einen Höhepunkt mit rund 90.000 Tonnen erreicht zu haben. Während dieser oder der nächsten Woche sollten die letzten Mengen der Saison für chilenische Tafeltrauben nach China auf dem Weg sein und es zeigt sich, dass in dieser Saison eine Menge zwischen 92.000 und 93.000 Tonnen erreicht werden wird, 8% mehr als letzte Saison, aber 3% weniger als die Rekordsaison 2012/13.

Trauben

Bei einem Blick auf die historischen Daten ist der Trend klar, während der vergangenen 10 Saisons haben die Exporte von chilenischen Tafeltrauben nach China und Hongkong einen steigenden Trend gezeigt. Zudem entspricht die Zahl der diese Saison gesendeten Menge einer Zunahme von 245% gegenüber der in der Saison 2005/06 gelieferten Menge, während die Wertzunahme zwischen den zwei Zeiträumen 329% betrug. 




Quelle: SimFRUIT, gemäß Daten von ASOEX

Veröffentlichungsdatum: 16.06.2015

Schlagwörter

Chile, Trauben, Exporte, China