Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Italien: Qualitätskirschen aus Vicenza g.g.A. nun auf dem Markt

08. Juni 2015

Auf den Kirschfesten in Marostica und Molvena, in der Provinz Vicenza, haben die Kirscherzeuger ein Lächeln im Gesicht: sie präsentieren Qualitätskirschen, gesund und köstlich. „Auf der Ausstellung von Marostica wird vor allem die Schönheit der Kirsche gepriesen, während in Molvena auf den Geschmack gesetzt wird: auf beiden Veranstaltungen konnten die Schönheit gesehen und der Geschmack getestet werden, zwei Werte, die für eine köstliche Frucht entscheidend sind, die wirklich köstlich und interessant sein muss, um Aufmerksamkeit zu erregen und den Kunden anzulocken“, berichtete „Opo Veneto“.

Opo Veneto kirschen
Foto © OPO Veneto 


Die Kirschen sind die ersten mittelspäten und späten Früchte, deren Ernte gerade begonnen hat. Das steigert die Moral der Erzeuger, nachdem die Frühkirscherzeuger von der Menge und Qualität infolge des schlechten Wetters enttäuscht waren. Diese späteren Kirschen repräsentieren noch immer das größte Segment des Kirschanbaus in den Hügeln um Vicenza.

Guiseppe Zuech, Präsident des Konsortiums der Kirschen von Marostica g.g.A., sagte, er sei im Wesentlichen zufrieden: positive Vorhersagen für die Menge und Qualität, solange das Wetter nicht trügerisch ist, „denn damit müssen wir immer rechnen“, sagte er.

Laut Daniele Pavan, der bei „OPO Veneto“ die Aktivität der Beiträge verfolgt, reagiert der Markt gut. „Das Produkt ist ausgezeichnet, die Nachfrage immer gut, insbesondere für die mit der europäischen geschützten geografischen Angabe (g.g.A.), weil die Kunden immer empfindlicher hinsichtlich des Ursprungsortes eines Produktes, seiner Gesundheits- und Sicherheitsgarantien reagieren.“ Foto: Kartons mit Kirschen „Veneto“ mit Einzelpackungen.

www.ortoveneto.it



Quelle: OPO Veneto

Veröffentlichungsdatum: 08.06.2015

Schlagwörter

Qualität, Kirschen, Vicenza, g.g.A., Markt