Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Irland: SPAR führte regionales Angebot zur Unterstützung des lokalen Agrarsektors ein

08. Juni 2015

In SPAR- und EUROSPAR-Läden wurde ein neues Angebot an lokal bezogenen frischen Produkten gestartet, das 22 der erlesensten Lieferanten von Nord-Irland im Umfang von rund 25 Millionen Pfund (34,8 Millionen Euro) jährlich unterstützt. „Henderson Wholesale“, dem die SPAR- und EUROSPAR-Franchiseunternehmen in Nord-Irland gehören, hat sein Angebot für den Genuß lokaler Produkte gestartet, die neuste Ergänzung in seinem Frischerzeugnisgeschäft in über 400 Läden.

© SPAR - Werner Krug).png
Foto_© SPAR - Werner Krug

Das Angebot umfasst 126 frische und gekühlte Produkte, einschließlich Milchprodukte, Backwaren, Obst, Gemüse, frisch gebackene herzhafte Pasteten und ein zu 100% nordirisches Grillangebot. Jedes Produkt in dem Angebot hat einen Stempel, der die Einkäufer genau wissen lässt, wo ihre Produkte bezogen oder erzeugt wurden.

Paddy Doody, Verkaufs- und Marketingdirektor bei „Henderson Wholesale“, sagt: „Der Verzehr von lokalen  Lebensmitteln ist besser für dich, für die Umwelt, für den Geschmack und bietet besseren Wert. Lokal zu beziehen bedeutet auch, dass wir unsere lokalen Lieferanten weiter unterstützen, und das sind großartige Neuigkeiten für unsere Wirtschaft.“ 



Quelle: Spar International

Veröffentlichungsdatum: 08.06.2015

Schlagwörter

Irland, SPAR, Regional, Angebot, Lokal, Agrarsektor, Einzelhandel