Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Freshfel: Diskussionen über Konsum und Exporte auf „MedFEL“-Messe in Perpignan

03. Juni 2015

Die „MedFEL“-Handelsmesse, in Perpignan, vom 21.-23. April brachte fast 6.000 Frischobst- und -gemüsefachleute aus Frankreich, dem Mittelmeerraum und anderen Ländern zusammen. „Freshfels“ Handels- und Kommunikationsberater, André Feldhof, nahm an zwei Diskussionen am Runden Tisch teil.

Medfel Impression
Impression Messe Medfel 


In einer Diskussion über den Konsum von frischem Obst und Gemüse präsentierte er die neusten Konsumtrends und betonte die Faktoren hinter dem fortdauernd geringen Konsum von frischem Obst und Gemüse. Die Diskussion blickte auch auf mögliche Lösungen und stellte mehr und bessere Fördermaßnahmen als einen der Wege fest, um den Konsum zu erhöhen. Ein zweiter Runder Tisch konzentrierte sich auf phytosanitäre Marktzugangsbarrieren in vielen Drittländern. „Freshfel“ forderte bessere Marktzugangslösungen von europäischen Institutionen, zum Beispiel durch Freihandelsabkommen und multilaterale Foren wie die Welthandelsorganisation (WTO).  
logo freshfel



Quelle: Freshfel

 

Veröffentlichungsdatum: 03.06.2015

Schlagwörter

Freshfel, Diskussion, Konsum, Exporte, MedFEL, Messe, Perpignan