Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

USA: „Seald Sweet“ dehnt Traubenproduktion aus

02. Juni 2015

In Übereinstimmung mit ihren Wachstumsstrategien in dem nordamerikanischen Markt gab „Seald Sweet International“ bekannt, seine Stein- und Kernobstwarenabteilung auszudehnen, indem die Position ihres mexikanischen Traubenprogramms gesteigert wird. Diese Vereinbarung bringt enormes Wachstum für ihr aktuelles Angebot an frischen Tafeltrauben, vor allem in den Gegenden Hermosillo und Caborca, was ihre Position in der Industrie und in dieser Kategorie weiter stärkt.

Trauben

logoDie Expansion steht in Übereinstimmung mit der Gesamtvision von „Seald Sweet“ und dem Dachunternehmen UNIVEG, in den Märkten der Vereinigten Staaten und Nordamerikas voranzukommen. Mayda Sotomayor-Kirk, Geschäftsführer von „Seald Sweet“, sagte: „Das Ziel ist, weiter Produktzugang und Verbindungen in Nordamerika zu entwickeln, um unser bestehendes globales Netzwerk mit der ‚UNIVEG Group‘ zu ergänzen. ‚Seald Sweet‘ ist der Zugang zu den nordamerikanischen Märkten für sie und wir sind sehr privilegiert, diese Möglichkeiten vor uns zu haben.“

„Seald Sweet“, das 1998 als eine Zitruserzeugerkooperative in Florida gegründet wurde, schloss sich mit UNIVEG zusammen, was das Unternehmen in einen globalen Anbieter durch ihr internationales Netzwerk an Unternehmen macht, die das ganze Jahr hindurch Zitrusfrüchte und frische Erzeugnisse wie Trauben, Birnen, Äpfel und mehr durch ihr globales Netzwerk an Erzeugern und Partnern liefern.




Quelle: www.univeg.com

Veröffentlichungsdatum: 02.06.2015

Schlagwörter

USA, Seald Sweet, Trauben, Produktion