Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Europatat Congress 2015 – Eine erfolgreiche Veranstaltung für den Sektor!

12. Mai 2015

Ende letzter Woche fand der “Europatat Congress” 2015 statt, der in Zusammenarbeit von “Europatat”, dem Europäischen Kartoffelhandelsverband (European Potato Trade Association), und DKHV, dem “Deutschen Kartoffelhandelsverband”, organisiert wurde. Die Rückmeldungen über den Kongress waren äußerst positiv.

logo      logo

Unter dem Slogan “Kartoffelmarkt – Ein kreativer Ansatz”, konzentrierte sich der Kongress darauf, frische, kreative Ideen für die Industrie anzubieten. Die Hauptredner waren Prof. Dr. h.c. Harald von Witzke (Humboldt-Universität Berlin), der den Teilnehmern seinen Einblick bezüglich des Wertes der modernen Landwirtschaft für die Gesellschaft gab, Katrin Bohn (Technische Universität Berlin), die über die architektonischen Entwicklungen dahingend sprach, wie Lebensmittel in der Stadt angebaut werden und welche Auswirkung dies haben könnte, und Niels Alzen (Kreativdirektor “Scholz & Friends”), der präsentierte, dass es möglich ist, die Vorurteile, die Verbraucher bezüglich eines Produktes haben können, durch klevere Werbung und Marketingstrategien zu ändern.

Die Teilnehmer hatten auch die Gelegenheit, die verschiedenen Aktivitäten von “Europatat” während der gut besuchten Treffen der unterschiedlichen “Europatat”-Kommissionen (Frühkartoffeln & Verpacker, RUCIP & technische und regulatorische Probleme, Saatkartoffeln und Lagerkartoffeln) zu begutachten. Diese Sitzungen präsentierten angesehene Gastredner, wie Barbara Gallani (Direktorin für Regulierung, Wissenschaft und Gesundheit, “UK Food & Drink Federation”), die über kohlenstofffreie Ernährungen, Lebensmittelängste und Regulierung sprach, und Kees Maas (Geschäftsführer der “DCA Group”, Niederlande), der seine ganz spezielle Sicht über Risikolenkung bei dem Kartoffelanbau und gute Inspiration für die Teilnehmer gab.

Bei der Jahreshauptversammlung, die am Freitag, dem 8. Mai, stattfand, wurde der Jahresgeschäftsbericht vorgestellt und die Konten wurden von den Mitgliedern genehmigt. Die sozialen Veranstaltungen, zu denen ein typischer Abend in der berühmten alten Brauer UERIGE, in der Altstadt von Düsseldorf, ein Gala-Dinner in dem “Industrie Club Düsseldorf” und ein Besuch in Köln gehörten, bot den Mitgliedern und anderen Teilnehmern Gelegenheit, die Kontaktknüpfung und Kontakte unter der europäischen Kartoffelgemeinde zu verstärken. 


 

Veröffentlichungsdatum: 12.05.2015

Schlagwörter

Europatat, Congress, erfolgreich, Veranstaltung, Sektor, Kartoffeln