Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Werbeträger mit Biss - Apfelerzeuger setzen auf Verpackungen aus Wellpappe

12. Mai 2015

Erst die Verpackung macht die Marke – das wird bei kaum einem anderen Produktsegment so deutlich wie bei Äpfeln. Obstmarken überzeugen Verbraucher mit einem klaren Qualitätsversprechen. Ob Clubapfelsorten wie Jazz, Kanzi & Co. oder Apfelklassiker wie Jonagold oder Elstar – die ansprechende bedruckte Verpackung sorgt für den hochwertigen Auftritt und die optimale Wiedererkennung am POS. Mehr dazu erfahren Sie im vollständigen Beitrag. 
 

Wellpappe als Werbeträger – bei Clubäpfeln Teil der Markenstrategie. Fotoquelle © Enzafruit
Apfelverpackungen Jazz: Wellpappe als Werbeträger – bei Clubäpfeln Teil der Markenstrategie. Fotoquelle © Enzafruit

In der Verbrauchergunst ganz vorn

Für Obst und Gemüse wollen Verbraucher recyclingfähige Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen. Mehrwegkisten aus Kunststoff erteilen sie eine klare Absage. Das ist die Erkenntnis einer repräsentativen Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid durchgeführt hat. Projektleiter Oliver Krieg erläutert die Ergebnisse im Interview.

Gebrauchte Wellpappe ist kein Müll

Einige Legenden halten sich hartnäckig. So werden wir noch immer gewarnt vor „Müllbergen“ und „Verpackungslawinen“, die angeblich im Zuge des zunehmenden Online-Shoppings auf uns zukommen. Unsinn, sagt Dr. Oliver Wolfrum in seinem Zwischenruf und weist auf den vorbildlichen Kreislaufcharakter von Wellpappenverpackungen hin. Zum Meinungsbeitrag des VDW-Geschäftsführers geht es hier.

Den gesamten Wellpappe Report können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

vdw logo



Quelle: VDW

Veröffentlichungsdatum: 12.05.2015

Schlagwörter

VDW, Wellpappe Report, Werbeträger, Apfelerzeuger, Verpackungen, Wellpappe, fruchthandel