Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ukrainische Erzeuger starten Export von Erdbeeren

11. Mai 2015

Die Eigentümer von Sommergewächshäusern haben begonnen, Anfang Mai die ersten Erdbeeren der Ukraine zu ernten, so „Fruit-Inform“. Nun kaufen die Zwischenhändler der Krim ukrainische Erdbeeren für 140-150 UAH/kg (5,79-6,20 USD/kg) ein und liefern sie dann nach Russland. Infolgedessen wird die aktuelle urkainische Erdbeerexportsaison höchstwahrscheinlich sowohl durch einen rekordverdächtigen frühen Start als auch rekordhohe Exportmengen charakterisiert sein.

erdbeeren

In den Vorsaisons berichteten ukrainische Erzeuger von dem Start der Exporte Anfang Juni. Exporte im Mai wurden nur 2012 registriert und beliefen sich auf knapp 3 Tonnen. Es sollte auch bemerkt werden, dass sich die gesamten Erdbeerexporte der Ukraine 2012 auf ein Rekordhoch von 184 Tonnen beliefen. Russland war der einzige Zielmarkt für die ukrainischen Erdbeeren mit Exportqualität. 

Detailliertere Informationen über die ukrainischen Tafeltraubenmarktentwicklungen und den Ausblick werden auf der 6. Internationalen Berries of Ukraine-2015: Frozen Produce & Fresh Market (Konferenz Beeren der Ukraine-2015: Gefrostete Erzeugnisse & Frischmarkt) präsentiert, die vom 21.-22. Mai, in Kiew, Ukraine stattfinden wird. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.fruit-inform.com.


Quelle: Fruit-Inform

Veröffentlichungsdatum: 11.05.2015

Schlagwörter

Erzeuger, Exporte, Erdbeeren, fruchthandel