Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien ist das Land mit den teuersten Gurken der EU

27. April 2015

2014 beteiligte sich Spanien an dem Verkauf von Gurken in der Europäischen Union mit 449,81 Millionen EUR, wobei der druchschnittliche Preis bei 0,92 EUR pro Kilo lag. Die von den Niederlanden erzielten Einnahmen betrugen 327,91 Millionen EUR und der durchschnittliche Preis war 0,75 EUR pro Kilo.

Gurken

Spanien ist der führende Anbieter von Gurken in der Europäischen Union, da das Land insgesamt 490,81 Millionen Kilo verkaufte (39,67%). An zweiter Stelle steht der Bedeutung nach das Angebot dieses Gemüses von den Niederlanden an die EU mit 434,96 Millionen Kilo (35,15%). Deutschland ist das dritte Land, wenn auch mit weitem Abstand, da es an die EU 74,36 Millionen Kilo Gurken verkaufte.

Die Gesamtmenge der EU-Gurken, die 2014 gekauft wurden, betrug 1.237,33 Millionen Kilo für einen Gesamtwert von 988,26 Millionen EUR und einen durchschnittlichen Preis von 0,80 EUR pro Kilo. 

Quelle: hortoinfo.es

Veröffentlichungsdatum: 27.04.2015

Schlagwörter

Spanien, Gurken, EU