Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ägyptische Obst- und Gemüseexporte an Russland 2014 verdoppelt

23. April 2015

Die ägyptischen Exporteure erhöhten die Lieferungen an den russischen Markt enorm, sagte der Handelsvertreter Fyodor Lukashin während eines Interviews mit „RIA Novosti“. Einem Offiziellen zufolge hat die Zahl der Anträge von ausländischen Unternehmen für die Unterstützung zwischen 2014 und 2015 bedeutend zugenommen, so Fruitnews.

Metro C&C bild
Lukashin sagte, dass sich Russlands Embargo für in den westlichen Ländern erzeugte Produkte negativ auf die Produktion in einer Reihe von Ländern auswirkte und das war ein Segen für Ägypten. „Letztes Jahr erhielten wir 150 Anträge von ägyptischen Unternehmen, die Exporte von Landwirtschaftsprodukten nach Russland beabsichtigten“, sagte der Offizielle. Die ägyptischen Lieferanten begannen die Geschäfte bereits mit 20 großen russischen Bundes- und Regionaleinzelhändlern, einschließlich „Ashan“, „Metro Cash & Carry“, „Atak“ und „Spar“.

Wie berichtet, konnten die ägyptischen Lieferanten 2014 allgemein die Obst- und Gemüseexporte nach Russland im Vergelich mit 2013 verdoppeln. Diese sind unter anderem Salat, Datteln, Feigen, Avocados, Ananas, Mangos, Guave und andere landwirtschaftliche Produkte. Lukashin sagte Berichten zufolge, dass der russische Markt letztes Jahr landwirtschaftliche Produkte im Wert von 436 Millionen USD von Ägypten kaufte. 


Quelle: FruitNews article (Russian)

Veröffentlichungsdatum: 23.04.2015

Schlagwörter

Ägypten, Obst, gemüse, Exporte, Russland, verdoppelt