Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

China erhöhte Obstimporte 2014 um 22,8%

22. April 2015

Chinesischen Zolldaten zufolge erreichten die Importe fricher Früchte 2014 3,3 Millionen Tonnen, +22,8% gegenüber dem Vorjahr. Exotische Früchte liegen weit vorn bei den Gesamtimporten: Bananen beliefen sich auf 1,1 Millionen Tonnen (+119%) und kommen vor allem von den Philippinen, wenngleich Ecuador es schaffte, 200.000 Tonnen zu verkaufen.

bananen

Darauf folgen Drachenfrüchte mit 603.000 Tonnen (+12%), vor allem aus Vietnam und Longan und Durian aus Thailand. Diese 4 Früchte sind für 71% der gesamten chinesischen Importe verantwortlich. Andere Früchte sind Trauben mit 211.000 Tonnen (13%) aus Chile, den Vereinigten Staaten und Peru, Orangen mit 90.000 Tonnen (+3%) aus Südafrika und Australien, Kiwis mit 62.000 Tonnen (+30%) aus Neuseeland und Europa importiert. Italien hat 11.000 Tonnen Kiwifrüchte geliefert, eine Zunahme von 175% gegenüber 2013. 



Quelle: food logistics com, fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 22.04.2015

Schlagwörter

China, erhöht, Obst, Importe