Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Moldawien erhöht Traubenexporte an EU kräftig

15. April 2015

Moldawien hat 2014 an die EU 12.000 Tonnen Trauben exportiert, sechsmal so viel wie 2013 registriert wurden und das höchste Exportergebnis jemals, so NOI.md. Moldawiens Gesamtexporte an Trauben beliefen sich 2014 auf 51.000 Tonnen, dabei 29.000 Tonnen Exporte an Russland, 8.000 Tonnen an Weißrussland und 2.000 Tonnen an andere Länder, berichtet „Fruit-Inform“.

trauben weiss

„Wir haben die Exportmärkte für moldawische Trauben auf 18 Länder der Welt ausgedehnt. Die Ergebnisse des letzten Jahres sind sehr optimistisch und wir sind sicher, dass Moldawien mehr exportieren kann, was auch von der Beerenexportleistung der vergangenen Jahre bestätigt wurde“, so Gheorghe Gaberi, Vorsitzender der Vereinigung der Erzeuger und Exporteure von Talfeltrauben, laut Zitat. „Auch wenn sich die EU-Importquote auf knapp 10.000 Tonnen beläuft, wurden weitere 2.000 Tonnen mit Zollpflicht exportiert. Nächtes Jahr werden wir versuchen, die Quote im Hinblick auf Polen erhöhen, um die Importe von moldawischen Trauben um das 10-fache gegenüber 2013 zu steigern. Rumänien hat die gleichen Ergebnisse gezeigt. Zudem haben moldawische Exporteure Trauben nach Schweden, in die Türkei, nach Ägypten, in die Tschechische Republik, nach Bulgarien und sogar Frankreich geliefert und verkaufen sie jetzt auch weiter. Einige Vermittler haben ihre Erzeugnisse in der Lagerung behalten und verkaufen sie nun zu rentableren Preisen. Zum Beispiel hat Moldawien im Januar 2015 3.000 Tonnen Trauben exportiert“, sagte er dem Bericht zufolge.



Quelle: www.fruit-inform.com

Veröffentlichungsdatum: 15.04.2015

Schlagwörter

Moldawien, erhöht, Trauben, Exporte, EU