Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: „Verna“-Zitronen erreichen Rekordpreise

20. März 2015

In Woche 10 verzeichneten die ersten Verkäufe der „Verna“-Zitronen hohe Preise. Es war auch eine Apathie bei den Verkaufstransaktionen in dem Bereich von Orangen zu bemerken, die aktuell zu niedrigen Preisen gehandelt werden. Dies wurde in dem Beobachtungsbericht der Zitrusindustrie berichtet, der von der Aufsicht für Preise und Märkte von Andalusien für die 10. Woche von 2015 (vom 2. bis 8. März) veröffentlicht wurde, berichtete „ValenciaFruits“.

zitrus
Zitronen hellgelb

Der Bericht führt näher aus, dass die Zitrone „Verna“, die in der Provinz Málaga erzeugt wird, Preise verzeichnete, die bei etwa 0,45 EUR/kg liegen. Ein Anstieg der Preise von Zitronen wurde in Woche 8 bis 10 mit Unterschieden bei den Sorten beobachtet, wobei die Sorte „Fino“ die niedrigsten und „Verna“ die höchsten Preise hat.

Die Langsamkeit und der Mangel an Verkaufsfluss bei Orangen in den vergangenen Wochen im Inland führte dazu, dass die Preise auf niedrigen Niveaus bleiben, wobei sie Anfang März 0,14 EUR/kg erreichten. Bei Mandarinen liegen die Preise der Sorte „Afourer“ weiter so wie in der Vorwoche, wobei die durchschnittlichen Preise bei 0,65 bis 0,75 EUR/kg stehen. 

Quelle: Valencia Fruits

Veröffentlichungsdatum: 20.03.2015

Schlagwörter

Spanien, Verna, Zitronen, Rekord, Preise