Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Indien: Regen wirkte sich negativ auf Traubenproduktion aus

12. März 2015

Kräftiger Regen fiel in der Region Maharashtra und wird zu einem Rückgang der Exporte von Tafeltrauben führen. Die Gegend Maharashtra hat gerade unter kräftigem Regen gelitten und das war zu dieser Zeit noch nie da gewesen, so die Erzeuger. In den Regionen von Nashik, die normalerweise an Europa, den Golf und Asien exportierten, nahmen die Lieferungen wegen dieses Wetters kräftig ab. In dieser Saison wurde erwartet, dass die Kooperative in der Region zwischen 900 und 1.000 Containern pro Tag exportiert, während sie nun nur 250 bis 300 Container liefern wird. Die Trauben waren anfangs für den Export bestimmt, aber wurden nun durch die Regen geschädigt und werden an die Industrie gehen, wo sie als Rosinen behandelt und auf dem Inlandmarkt verkauft werden. 

Quelle: the hindu business line com, fructidor

Veröffentlichungsdatum: 12.03.2015

Schlagwörter

Indien, Regen, Trauben, Produktion