Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Berlin-Brandenburg: Gesundheit mit Biss – Äpfel knackig und gesund

27. Februar 2015

Obsthof Deutscher vom 5. bis 7. März auf dem Potsdamer Bassinplatz: Nach einer guten Ernte haben die Obstanbauer nur die besten Qualitäten, Partien und Sorten geerntet und eingelagert. Ein Teil blieb hängen. Denn überall in Deutschland und Europa war die Ernte gut. Dazu kam der Einfuhrstopp nach Russland.

Der milde Winter ermöglichte, alle Markttage zu nutzen, und die Kunden waren fleißige Käufer der regionalen Produktion. Einige Sorten aus dem reichhaltigen Sortiment wurden eingelagert und können noch bis zum Anschluss an die neue Ernte angeboten werden. Ein Teil der Sorten hat jedoch nun seine Genussreife erreicht. Gerade jetzt, wo viele Menschen mit Erkältungskrankheiten zu tun haben, ist es besonders wichtig, das Immunsystem zu stärken. Und Äpfel sind dabei eine wertvolle Hilfe. Die gesundheitliche Wirkung der Apfels ist allgemein bekannt. Frisch vom Baum ist der Apfel am Gesündesten. Doch durch moderne Lagermethoden bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe weitgehend erhalten. Deshalb nach dem Kauf kühl lagern und sobald als möglich essen.

Der Werderaner Obstanbauer Jürgen Deutscher wird vom 5. bis 7. März auf dem Potsdamer Bassinplatz einen Apfelverkauf durchführen. Kunden sind gut beraten, diese Möglichkeit zu nutzen und sich mit knackigen Äpfeln zu versorgen.

Informationen zum Obsthof Deutscher auch unter
http://grueneseiten.gartenbau-bb.de/betrieb/info/obsthof-juergen-deutscher.html

Quelle: Gartenbau-bb

Veröffentlichungsdatum: 27.02.2015

Schlagwörter

Berlin-Brandenburg, Gesundheit, Apfel