Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Crimson Snow® great feeling auf dem Markt

20. Februar 2015

Crimson Snow® gebrandete Äpfel erleben ihren Markteintritt: bei 2 bedeutenden deutsche Supermarktketten läuft derzeit eine 'Limited Edition' für einige Wochen. Musterlieferungen erfolgen an die bedeutendste italienische Supermarktkette, aber auch in alle europäischen Länder, Nordafrika, arabische Halbinsel und Asien. 

Perfekt gemacht wurden viele Geschäfte auf der kürzlichen Fruitlogistica in Berlin, wo der Stand von KIKU Variety Management als Treffpunkt fungierte. KIKU hält die weltweiten Rechte und koordiniert den Club.

kiku gruppe auf fl
Eraldo Barale (Sanifrutta), Jürgen Braun (KIKU Variety Management), Luis Clementi (Gebrüder Clementi), Marco Rivoira (Rivoira group)

“Der Apfel stammt aus Australien”, erklärt der Geschäftsführer von KIKU Jürgen Braun, “und ist heute bereits auf fast 100 Hektar in Italien angebaut. Die besten Anbauzonen sind die unserer 3 lizenzierten Partner: Rivoira und Sanifrutta im Piemont, Gebrüder Clementi in Südtirol und Nähe Venedig, wo wir selber 12Hektar gepflanzt haben.”

“Unsere Produzenten sind begeistert,” so Luis Clementi, technischer Manager der Firma Gebrüder Clementi. “Die Sorte ist sehr anbaufreundlich: sie erfordert weniger Arbeit, ist umweltfreundlich – Thema Nachhaltigkeit, kann fast in einem Erntegang abgeerntet werden, hat ein hohes Packout, und ist perfekt in der Lagerung. Dies ermöglicht unseren Produzenten interessante Erlöse, was sie wiederum bewegt qualitative hochwertige Früchte zu produzieren, und auch in Innovationen zu investieren.”

crimson snow apfel kiku
Marco Rivoira, Geschäftsführer der Gruppe Rivoira, unterstreicht: “Sobald dieser Apfel im Regal ist, verhält er sich wie wenige, er behält nämlich seine Eigenschaften für lange Zeit. Das macht die Sorte attraktiv für die Supermarktkette. Aber auch weil die Sorte keine Druckstellen bekommt und sehr einfach ist im Handling. Klarerweise muss der Apfel auch schmecken, aber hier haben wir unsere Hausaufgaben gemacht: die Konsumententests der letzten Jahre beweisen eine Akzeptanz 9 von 10. Konsumenten lieben die attraktive purpurrote Farbe (“Crimson” bedeutet purpur auf englisch), das helle Fruchtfleisch (deswegen „Snow“), und den exotischen Geschmack. Eine wirklich wunderbare Frucht!”

apfel crimson snow klein

Eraldo Barale, Geschäftsführer von Sanifrutta: “Aufgrund seiner guten und langen Lagereigenschaften ist dieser Apfel perfekt für Verkäufe im späten Saisonsverlauf, wo andere rote Äpfel schon ausverkauft oder ungeniessbar sind. Wir schaffen unsere eigenen Platz, und brauchen wohl keine Überseeware. Wir sind stolz auf unsere einheimische Ware, und auch die Konsumenten verlangen sie: Konsumenten sind heutzutage sehr sensibel eingestellt beim Thema Nachhaltigkeit und Umwelt.”

Die Gruppe an Partnern plant im Moment 300ha für die nächsten Pflanzsaisonen, aber aufgrund der Güte des Apfels und der guten Akzeptanz denkt die Gruppe schon an Schritt2 des Masterplans mit weiteren Pflanzungen.

crimson snow dozen“Es war essenziell”, so Richard Clementi, Verantwortlicher im Verkauf der Gebr.Clementi, “eine bedeutende Anzahl an Hektar zu pflanzen, und schnell eine Produktion von 10.000 Tonnen zu erreichen. Dies ermöglicht es uns, eine anständige Kampagne mit unseren wichtigen Kunden auf die Füsse zu stellen. Wir haben diese ohnehin schon sehr früh in dier Marke bzw.das Konzept involviert. Sie kennen also bereits das Geschmacksprofil und die hervorragenden Eigenschaften des Apfels. Sie konnten es also kaum erwarten, bis wir ein kritisches Volumen anbieten konnten, was heuer zum 1.Male der Fall ist mit ca.1.200Tonnen.” Foto: Richard Clementi, Jürgen Braun

Jürgen Braun: “Wir agieren alle zusammen, wie eine Familie. Unsere weltweite Erfahrung bei KIKU zeigt, dass die Auswahl der Partner essenziell ist, wir sind daher sehr vorsichtig. Zur Zeit möchten weitere grosse Gruppen in Italien und Frankreich im Club einsteigen. Serbien ist unsere Tür nach Rußland, und schon bald werden wir neue Partnerschaften ankündigen.

Die Gruppe will dem Konsumenten einen perfekten Apfel anbieten. Wir arbeiten ausserdem stark am Marketingplan für den Support der Marke, einige Ideen finden sich bereits auf www.crimsonsnow-apple.com. Die Firma CRIMSON SNOW BRANDING gibt es ausschließlich für das Branding der Marke. Der Konsument soll GREAT FEELING lieben lernen, wir wollen Fans und nicht bloss Konsumenten. Heute können wir bereits von ersten Fans sprechen, was sich in sehr guten Wiederverkaufsraten zeigt. Die Konsumenten lieben den Apfel, und das macht die Supermarktketten glücklich. Auch das gute Handling und die geringen Verluste sind ein starkes Argument für den Handel.” 
Verschiedene Partner weltweit testen bereits die Sorte: USA, Chile, Südafrika und Neuseeland, während in Australien fast 20ha in Ertrag sind und die Fans seit Jahren Crimson Snow® geniessen.

lkw crimson snow berlin

www.crimsonsnow-apple.com



 

Veröffentlichungsdatum: 20.02.2015

Schlagwörter

Crimson Snow®, great, feeling, Markt, Apfel, Markteintritt