Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

true fruits: Ehrlicher kann Obst nicht sein!

11. Februar 2015

Wenn Apfel, Banane und Mango Klartext reden: BBDO Berlin inszeniert für den Smoothies-Hersteller true fruits drei TV-Spots / Entertainer Heinz Strunk lässt Früchte sprechen. true fruits macht Smoothies ohne Schnick-Schnack. Deswegen befindet sich in der Glasflasche auch nur die pure Frucht bzw. Grünzeug und sonst nichts. Dieses ehrliche Produktversprechen inszeniert BBDO Berlin für den Smoothies-Hersteller aus Bonn mit drei außergewöhnlichen Spots, in denen ausschließlich ehrliche Früchte mitspielen - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ehrlicher kann Obst nicht sein.

true fruits green smoothieHauptdarsteller in den Spots sind verschiedene Früchte, die wenig von Gesprächsdiplomatie halten und mit der Wahrheit herausrücken: Apfel und Brombeere oder Banane, Mango und Apfelsine sprechen mit Opa, der ins Altersheim soll. Sie führen ein absurdes Einstellungsgespräch oder überlegen, was mit dem verstorbenen Hamster geschehen soll. Ehrlich eben.

Die kurzen Spots sind wie Stills arrangiert und werden erst durch die Off-Sprecher lebendig. Der Coup: Hauptsprecher ist der Romanautor, Musiker und Entertainer Heinz Strunk ("Fleisch ist mein Gemüse", Studio Braun), der von der Idee begeistert war. Strunk verleiht den Filmen mit seiner trockenen Art eine ganz besondere Komik.

"In den Spots spiegelt sich unser Selbstverständnis wieder: Wir sind "true", leben streng nach dem Prinzip no tricks und nehmen uns selbst nicht so ernst", sagt Nicolas Lecloux, Marketingleiter von true fruits.

Die Filme laufen seit Ende Januar im Fernsehen und werden ab Anfang Februar auch auf der Website von true fruits zu sehen sein:  www.true-fruits.com   (pressrelations)

Quelle: True Fruits

Veröffentlichungsdatum: 11.02.2015

Schlagwörter

true fruits, Ehrlich, Obst