Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Moldawien: Apfelverkaufspreise in Moldawien abgenommen

05. Februar 2015

Die Apfelerzeuger in Moldawien bestätigen, die Apfelpreise in den Obstmärkten von Moldawien sind gefallen. Der Preisrückgang könnte auf die geringe Nachfrage sowohl seitens der lokalen Verbraucher als auch Apfelexporteure zurückgeführt werden. Im Moment setzten moldawische Apfelerzeuger dramatisch niedrige Preise für lokale Äpfel fest: 0,16-0,28 USD/kg. Lokalen Marktspezialisten zufolge sind die aktuellen Apfelpreise fast gleichauf mit dem Einkaufspreis. Folglich sind die Apfelerzeuger bereit, die Früchte zu niedrigen Priesen zu liefern, anstatt Äpfel ohne Aussichten auf Preiszunahmen zu lagern.

Quelle: Fruit-Inform / Fito-Mag

Veröffentlichungsdatum: 05.02.2015

Schlagwörter

Moldawien, Apfel, Verkauf, Preise, Moldawien