Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Zwiebel- und Karottenmarkt Niederösterreich

02. Februar 2015

Anhaltend gut ist die Nachfrage nach österreichischem Zwiebel. Der Karottenmarkt bleibt weiterhin ausgeglichen. Die Zwiebelexporte laufen erfreulich zügig und das Winterwetter bringt auch im Inlandsabsatz Impulse. Die guten Absatzmöglichkeiten führen zu einer Festigung des aktuellen Preisniveaus. Die Erzeugerpreise für Ware geputzt und sortiert in der Kiste bleiben unverändert bei 10 bis 12 Euro/100 kg, so der Landwirtschaftskammer Österreich.

Der österreichische Karottenmarkt bleibt ausgeglichen. Das Winterwetter bringt leichte Impulse beim Inlandsabsatz. Da und dort werden die ersten Karotten aus Kühllagern mit Lageraufschlägen vermarktet. Für Ware im 1 kg-Sack ab Packstelle, ohne Überverpackung werden meist 53 bis 57 Euro/100 kg bezahlt.

Quelle/Autor: Landwirtschaftskammer Österreich, DI Marianne Priplata-Hackl

Veröffentlichungsdatum: 02.02.2015

Schlagwörter

Zwiebel, Karotten, Markt, Österreich