Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanische Supermarktkette unterstützt lokale Erzeuger – Huelvas Erdbeerverkäufe 10% Zunahme

30. Januar 2015

Die spanische Supermarktkette „Mercadona“, die ursprünglich aus der Stadt Valencia ist, wo sich noch das Hauptbüro befindet, plant, frisches Obst und Gemüse aus Spanien zu fördern. Das größte Angebot ist jetzt das von Erdbeeren aus Huelva. Berichten zufolge hat das Unternehmen seit Beginn der Kampagne im Dezember bereits 500.000 Kilo gekauft. Und die Supermarktkette plant, zwischen jetzt und dem Ende der Saison im Mai mehr als 16 Millionen Kilo Erdbeeren aus Huelva zu übernehmen, was 10% mehr als im Vorjahr sind.

„Mercadona“ kommentierte, dass „wir unseren Kunden dank der gemeinsamen Bemühungen mit den lokalen Lieferanten und der Arbeit für Effizienz in dem Prozess von dem Feld bis zu dem Laden hochqualitative Erdbeeren zu einem optimalen Reifepunkt und einem guten Qualität-Preis-Verhältnis in dem Markt anbieten können.“  

Quelle: Valenciafruits.com

 

Veröffentlichungsdatum: 30.01.2015

Schlagwörter

Spanien, Supermarktkette, Lokal, Erzeuger, Huelva, Erdbeer, Verkauf, Zunahme