Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Rekordexport von niederländischen Tomaten an Deutschland

23. Januar 2015

Noch eine Woche in den Exportstatistiken von 2014 und die Zählung der niederländischen Tomaten für Deutschland steht bei 351 Millionen Kilo, was ein Rekord wäre. Im Vergleich mit 2013 stellt dies eine Zunahme von 5% dar. Insbesondere im Mai sowie in den Monaten Februar, März und Oktober wurden mehr Tomaten als in den Vorjahren an die Nachbarn im Osten verkauft. Dies ergibt sich aus Zahlen von dem „Kwaliteits-Controle Bureau“ (KCB, Qualitätskontrollamt), analysiert von „GroentenFruit House“.

Der Gesamtexport von niederländischem Obts und Gemüse an Deutschland war 7% größer als 2013. Zusätzlich zu einer größeren Exportmenge von Tomaten (+5%) sind die Exporte gestiegen, darunter Birnen (+39%), Paprikas (+10%), Gurken (+6%) und Zwiebeln (+8%), wie bereits von „fruchtportal“ nach der Bekanntgabe von Staatsministerin Dijksma auf der „Grünen Woche“ berichtet. Grafik: niederländischer Export von frischem Obst und Gemüse nach Deutschland bezüdlich der Menge, 1.-51. Woche, 1.000 kg.

grafiek kcb groentenfruit huis

Quelle: KCB/GroentenFruit Huis

Veröffentlichungsdatum: 23.01.2015

Schlagwörter

Rekord, Export, Niederlande, Tomaten, Deutschland