Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Peruanische Traubenexporte über 59% zugenommen

19. Januar 2015

Die peruanischen Traubenexporte beliefen sich in dem Zeitraum Januar bis November 2014 auf insgesamt 450,3 Millionen USD oder 388,09 Millionen EUR. Dies stellt eine Zunahme von 59,1% dar, wenn mit der gleichen Periode 2013 verglichen wird, bestätigte die Vereinigung der Peruanischen Exporteure (ADEX). Die Menge ermöglichte, dass Traubenexporte an der ersten Stelle der peruanischen Landwirtschaftsexporte positioniert wurden. Andere Produkte sind: frischer und konservierter Spargel, Avocados, Quinoa und Kakaobohnen. Hongkong war der wichtigste Traubenkäufer, da es die Frucht für einen Gesamtwert von 74,6 Millionen USD kaufte, was eine Zunahme von 174% gegenüber 2013 darstellt. Darauf folgen unter anderem China (72 Millionen USD), die Niederlande, die USA, das UK, Russland, Thailand, Kanada, Indonesien, Kolumbien, Südkorea.

Quelle: Andina

 

Veröffentlichungsdatum: 19.01.2015

Schlagwörter

Peru, Trauben, Exporte, zugenommen