Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Spanien: FECOAM warnt - russischer Markt wird schwer zurückzugewinnen sein

15. Januar 2015

Der Präsident des Verbandes der Landwirtschaftskooperativen von Murcia (FECOAM), Santiago Martínez, sagte, dass das russische Veto ein Problem ist, dessen Lösung dauern wird, und dass dieser Markt für die Wirtschaftsgemeinschaft „schwer zurückzugewinnen sein wird“.

Martínez, der sich mit dem regionalen Präsidenten von Murica, Alberto Garre, traf, sagte, dass die Schließung der russischen Grenzen für europäische Gartenbauprodukte, die letzten August nach der Krimkrise begann, anfängt, sich in dem Zitrusmarkt und bei Gemüse bemerkbar zu machen. Unter den zur Linderung der Auswirkungen des russischen Vetos vorgeschlagenen Optionen steht die Schaffung einer Lebensmittelhilfe für Bedürftige (Tafel), um Produkte zu verteilen, die sonst verloren wären und somit jene erreichen können, die sie am meisten brauchen.

Auf dem Treffen einigte man sich auch, die Unterstützung der regionalen Administration für den Sektor zu verbessern und in diesem Sinne wurden die hohen Wasserkosten kritisiert, während sich auch dafür ausgesprochen wurde, dass die Entsalzungsanlagen in der Landwirtschaft nur in Notfällen genutzt werden.

Quelle: revistamercados.com

Veröffentlichungsdatum: 15.01.2015

Schlagwörter

Spanien, FECOAM, Russland, Markt