Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: Bio-Schulobst für Wiener Schüler

09. Januar 2015

Im auslaufenden Jahr 2014 hat Wien noch ein Projekt auf den Weg gebracht: Im Jänner 2015 startet für alle SchülerInnen an rund 300 offen und halbtägig geführten Pflichtschulen das "Gratis-Bio-Schulfruchtprogramm" der Stadt. Einmal pro Woche werden dann Obst und Gemüse von Bio-zertifizierten Lieferanten direkt in die Schulen gebracht. Die Gesamtkosten des Projekts betragen 1,7 Millionen Euro. Die Europäische Union wird das Projekt im Rahmen ihres Programms "Schlaue Früchtchen" mit rund 300.000 Euro fördern.

Quelle: OTS

Veröffentlichungsdatum: 09.01.2015

Schlagwörter

Österreich, Bio, Schulobst, Wien, Schüler