Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Embargo für europäisches Obst und Gemüse in Russland tritt in Kraft

06. Januar 2015

Gemäß neuster Daten wird ab 1. Januar 2015 das Pflanzenquarantänegesetz in Russland in Kraft treten. Gemäß dem neuen Gesetz dürfen die russischen Bürger kein Obst und Gemüse aus europäischen Ländern mehr importieren. Die lokalen Offiziellen spezifizieren, dass das Importverbot Obst- und Gemüselieferungen aus Aserbaidschan, Usbekistan, der Ukraine, Moldawien, Georgien und europäischen Ländern umfasst. Es bleibt noch zu erwähnen, dass es auch verboten ist, Saaten, Kartoffeln und Pflanzschulenumpflanzungen zu importieren.

Quelle: fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 06.01.2015

Schlagwörter

Embargo, Europa, Obst, gemüse, Russland