Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Deutscher Traubenkonsum geringer – Italien größter Lieferant

12. Dezember 2014

Die Deutschen konsumierten 2013 im Durchschnitt 5,1 Pfund Trauben pro Kopf. Diese Zahl umfasst auch alle Abprodukte, wie Saft, Marmelade oder Gelee aus Trauben. Der Konsum in dem europäischen Land hat in den letzten Jahren abgenommen: 2007 konsumierten die Deutschen durchschnittlich 6,9 Pfund, was 2010 auf 5,9% fiel. Die deutsche Produktion deckt, wie in einem Bericht auf der Webseite von proplanta.de erklärt, nur einen kleinen Teil der Nachfrage des Landes ab. 2013 importierte Deutschland rund 320.000 Tonnen Tafeltrauben. Über 40% davon kommen aus Italien und etwa 12% aus Griechenland. Weiße Trauben und kernlose scheinen die von den Kunden am meisten geschätzten zu sein.

Quelle: uvadatavola.com

Veröffentlichungsdatum: 12.12.2014

Schlagwörter

Deutschland, Trauben, Konsum, Italien, Lieferant