Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

NEPG: Trotz der großen Ernte in Nord-West Europa finden Anbauer Möglichkeiten

09. Dezember 2014

Die Erntemenge in den NEPG Ländern (Nord-West Europäische Kartoffel Anbauer) wird auf über 28 Millionen Tonnen geschätzt. Die Produktionssteigerung ist auf die Flächenausdehnung sowie die guten Wachstumsbedingungen zurückzuführen. Aufgrund des großen Angebots sind die Preise niedrig. Trotzdem möchte die NEPG einige positive Herausforderungen, welche sich möglicherweise positiv auf die Preise später in der Saison auswirken könnten, herausstellen.

Alternative Richtungen

Seit der Ernte ist schon eine große Menge Kartoffeln aus dem Markt genologo grootmmen worden. In Deutschland haben die Stärkefabriken im August und September große Mengen verarbeitet bevor ihre eigenen Stärkekartoffeln verfügbar waren. Ferner sind mehr Kartoffeln als Viehfutter und zur Energiegewinnung verwendet worden. Der Export von frischen Kartoffeln hat begonnen und die Erwartungen der Experten sind hoch.

In vielen Fällen ist die Qualität im Lager möglicherweise nicht für eine lange Lagerung geeignet. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit diese Kartoffeln anders als gedacht zu vermarkten, anstatt viel Geld für die Lagerung auszugeben. Dadurch entsteht ein zeitlich begrenzter Druck am Markt. Jedoch werden diese Mengen nicht im Markt verbleiben. Exportmöglichkeiten

Dieses Jahr sind die Trockenmassegehalte der Kartoffeln überwiegend niedrig. Das bedeutet, daß zur Produktion der gleichen Menge Endprodukt mehr Rohmaterial gebraucht wird. Die verarbeitende Industrie ist in den letzten Jahren schnell gewachsen, vor allem in Belgien. Diese Saison nutzen die Verarbeiter die niedrigen Preise, um Vorräte aufzubauen. Einer der Hauptgründe für den erhöhten Rohmaterialverbrauch stellt die Möglichkeit des Exports außerhalb der EU dar. In den letzten Jahren ist der Netto-Export außerhalb die EU stark angestiegen. Dieses Jahr könnte der niedrige Preis für Rohmaterial und der Euro-Dollar Kurs zu einer weiteren Erhöhung der Exporte führen.

 

Veröffentlichungsdatum: 09.12.2014

Schlagwörter

NEPG, Ernte, Nord-West, Europa, Anbauer