Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Iran hat sehr gute Möglichkeiten für Export von O&G an Russland

01. Dezember 2014

Bei dem jüngsten „International Investment Forum“, erzählte Hamdan Mehdi Sanai, Irans Botschafter in Russland, den Reportern der ISNA-Agentur über die Erfolgreichen Verhandlungen, die in Moskau bezüglich der Bedingungen für Lieferungen erreicht wurden, einschließlich über die Möglichkeit, dass die iranischen Exporteure nun als Ergebnis die Vereinbarung haben, berichtete „fruitnews“. Sanai fügte hinzu, dass das Land, seit Russland sein Verbot für bestimmte Produktkategorien einer Reihe von Ländern verhängt hat, offiziell seine Absicht bekannt gegeben hat, die Einkäufe von iranischen Produkten zu steigern. Bis zu diesem Punkt gab es zahlreiche Treffen zwischen Geschäftsleuten und Offiziellen von beiden Ländern, die an der Steigerung der Lieferungen von Iran an Russland interessiert sind. Der Botschafter sagte Berichten zufolge, dass die iranische Botschaft in Moskau weiter Gespräche führen und eng mit der Russischen Regierung zusammenarbeiten wird.

Quelle: FruitNews

Veröffentlichungsdatum: 01.12.2014

Schlagwörter

Iran, Export, O&G, Russland