Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Russlands Einzelhändler könnten Ersatz für meisten Produkte finden

25. November 2014

Während des Forums „Trade of the Big City“ (Handel der großen Stadt) in St. Petersburg, sagte der Betriebsdirektor der finnischen Einzelhandelskette „K-ruoka“, unter der „Kesko Group“, dass das Unternehmen 30% seiner Lieferanten erneuern konnte. Er sagte, dass Obst und Gemüse aus Russlands Krasnodar-Region und der Türkei die niederländischen und polnischen Produkte ersetzt haben. Der Leiter der Gruppe für lokale Beschaffung des französischen Einzelhandelsnetzwerks „Auchan“ sagte, dass neue Waren eintreffen.

Das sagte die Direktorin der regionalen Leitung, Anna Tishchenko, für die „X5 Retail Group“, dass nach der Einführung eines Lebensmittelembargos die Einzelhandelskettenläden von „X5“, „Pyaterochka“ und „Perekrestok“, rund 25% ihres gesamten Angebots an Gartenbauprodukten ersetzen mussten.

Es gibt einige Produkte wie Eisbergsalat und Lauch, die sich auf dem russischen Markt noch nicht erholt haben, aber viele andere Produkte wurden erfolgreich ersetzt, sagte Tishchenko, wobei er hinzufügte, dass die Gemüsellieferanten aus den Regionen Samara und Voronezh sind.

Der Direktor der nordwestlichen regionalen Einzelhandelsunternehmen „O’KEY“ sagte, dass es zuerst „Fehlschläge mit dem enormen Angebot (an Produkten) gab, aber die Situation war unter Kontrolle. Aserbaidschan ist der Obst- und Gemüselieferant geworden.“

Das Lebensmittelnetzwerk „LAND“ war in der Lage, rund 17% der Produkte zu ersetzen. Ilya Strom, Geschäftsführerin, sagte, dass Armenien ein wichtiger Lieferant von Früchten für das Einzelhandelsfilialennetzwerk ist. Er sagte auch, dass der Preis von einigen Produkten der Frischkategorie um 30-40% zugenommen hat.

„Im Allgemeinen hat die Menge der Besuche in den Läden wirklich abgenommen, die durchschnittliche Rechnungsumme ist gestiegen und die Rechnung hat die gleiche Länge“, sagte Strom.  

Quelle: fruitnews.info

Veröffentlichungsdatum: 25.11.2014

Schlagwörter

Russland, Einzelhandel, Ersatz, Produkte