Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Princesse Amandine®: Die Kartoffel mit dem gewissen Etwas

21. November 2014

Die französischen Kartoffelhersteller Pom‘Alliance, Pomuni, Terre de France, Trois Laboureurs und Touquet Savour haben sich zusammen geschlossen und präsentieren dem deutschen Handel ein einzigartiges Markenkonzept. Princesse Amandine®:
Die Kartoffel mit dem gewissen Etwas soll ab November 2014 Schwung in den deutschen Kartoffelmarkt bringen. Die Markenrezeptur: Die besonderen geschmacklichen Eigenschaften der Sorte Princesse Amandine®, eine speziell für den deutschen Markt entwickelte Positionierung samt Markendesign sowie Verpackung und ein schlagkräftiger Marketing- und Promotionmix. Als Testimonial konnte TV-Köchin Sybille Schönberger gewonnen werden.

logo neu princesse amandine kartoffelVor dem Markenlaunch in Deutschland haben sich die fünf französischen Kartoffelspezialisten ausgiebig mit allgemeinen Konsumtrends, dem deutschen Kartoffelmarkt und Verbrauchervorlieben auseinander gesetzt. Als erste Kartoffelmarke hat Princesse Amandine® als Kernzielgruppe Verbraucherinnen zwischen 25 und 45 Jahren im Visier. Kochaffin, probierfreuding und qualitätsbewusst. Die festkochende Edelsorte Princesse Amandine® besticht mit einer feinen Schale, einer zarten und leichten Textur und einem Hauch von Butter im Geschmack. Sie bietet der Zielgruppe beste Qualität und das gewisse Etwas sowohl in Optik, Geschmack und Zubereitungsvarianten. Dem Handel eröffnet sie mit einem speziell für Deutschland entwickelten Marketingkonzept neue Umsatzmöglichkeiten. Das aufmerkamkeitsstarke, einheitliche Packaging der fünf Hersteller mit praktischen Tipps und Rezepten bringt Schwung ins Kartoffelregal.
 
Sybille Schönberger princesse amandine
Sybille Schönberger

 
Ein einzigartiger Marketing- und Promotionmix

Sybille Schönberger, berühmte TV-Köchin und Kochbuchautorin, hat Princesse Amandine® getestet. Sie ist von Optik, Qualität, Geschmack und der besonderen Schnittfestigkeit überzeugt und meint: „Princesse Amandine® vereint in sich das Beste aus Mariana und Charlotte. Sie ist meine Lieblingskartoffel und hat für mich einen festen Platz im deutschen Handel verdient.“ Als Testimonial auf Aktionsstickern auf den Verpackungen soll sie der neuen Marke direkt am POS Bekanntheit und Glaubwürdigkeit verschaffen. Auf der Website www.princesse-amandine.de wird Sybille Schönberger bald Fachleuten und Verbrauchern verraten, was sie an Princesse Amandine® besonders schätzt.

Dem Handel bieten die fünf Hersteller vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten. Ob Verkostungen, Promotionsmaterial oder Gewinnspiele – individuell vereinbarte Promotionspakete sorgen für Sichtbarkeit am und rund um den POS und pushen den Absatz. Im B2C-Bereich sind neben Webauftritt und Rezepttipps Anzeigen in Publikumsmedien sowie TV-Kooperationen geplant, ein Kommunikationsmix, der das einzigartige Markenkonzept in Deuschland langfristig etablieren soll.

Eine französische Erfolgsgeschichte

In Frankreich schreibt die Kartoffel Princesse Amandine® mit einem Vertrieb von 40.000 Tonnen und einer Absatzverdoppelung im französischen LEH in nur fünf Jahren eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Im Sortiment der festkochenden Kartoffeln hat sie einen Marktanteil von 20 Prozent. Grund genug für Pom‘Alliance, Pomuni, Terre de France, Trois Laboureurs und Touquet Savour, das Markenkonzept auf weitere europäische Länder auszuweiten.
 
Verfügbarkeit

grote foto kartoffel princesse amandineKartoffeln der Marke Princesse Amandine® sind ganzjährig verfügbar. Sie sind für den Handel ab November 2014 erhältlich.
 
Freisteller Verpackung Princesse Amandine

Princesse Amandine®: Die Markenkartoffel verführt mit feiner Schale und ihrem einzigartigen Geschmack

Der Abdruck für redaktionelle Zwecke ist honorarfrei bei Angabe der Bildquelle © Princesse Amandine.
 

Über Princesse Amandine®:
Die Kartoffelmarke Princesse Amandine® vereint in sich die besten Eigenschaften der festkochenden Amandine-Kartoffel: Ein helles und makelloses Äußeres mit fester und zugleich zarter Beschaffenheit. Die feine Schale ist zum Verzehr geeignet, und die Kartoffel schmeckt ganz leicht nach Butter. Die aus der Kreuzung der Sorten Mariana und Charlotte entstandene neue Edelsorte ist ganzjährig verfügbar. Kartoffeln der Marke Princesse Amandine® werden unter Einhaltung eines strengen Pflichtenhefts produziert, was eine gleichbleibend hohe Qualität garantiert. In Deutschland wird Princesse Amandine® von der Association Princesse Amandine® vertrieben, einem Zusammenschluss der Hersteller Pom-alliance, Pomuni, Terre de France, Touquet Savour und Trois laboureurs.

 

Veröffentlichungsdatum: 21.11.2014

Schlagwörter

Princesse Amandine®, Kartoffelm Etwas, Brandneues, Markenkonzept, Deutschland, Handel