Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Herbsttagung der Bundesfachgruppe Gemüsebau in Cottbus

07. November 2014

„Geschmack – ein vergessenes Qualitätsmerkmal?“ Unter diesem Motto veranstaltet die Bundesfachgruppe Gemüsebau im Zentralverband Gartenbau ihre diesjährige Herbsttagung vom 19. bis 22. November in Cottbus. Unter der Leitung des Vorsitzenden Christian Ufen werden namhafte Referenten das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten, unter anderem Professor Dr. Bernhard Tauscher, Arbeitsgemeinschaft für Geschmacksforschung, Dr. Martin Geyer, Leibniz-Institut in Potsdam-Bornim, und Andrea Schieder, Enza Zaden aus Dannstadt-Schauernheim. Diskutiert wird über die Anforderungen der Verbraucher an den Geschmack von Gemüse haben, über die Auswirkungen auf die Züchtung und die Chancen, die sich daraus für die Gemüsebaubetriebe ergeben.
Darüber hinaus wird Professor Dr. Fritz-Gerald Schröder, HTW Dresden, zukunftsweisende Ansätze für den Gemüsebau in 50 Jahren skizzieren.

Die 49. Herbsttagung findet auf Einladung des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg im Hotel Lindner in Cottbus statt. Das detaillierte Programm ist unter www.gemuesebau.org zu finden.


Quelle: ZVG/BfG

Veröffentlichungsdatum: 07.11.2014

Schlagwörter

Herbsttagung, Bundesfachgruppe, Gemüsebau, Cottbus, Geschmack, gemüse, Veranstaltung