Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

NL: Anbaufläche „Sweet Sensation“ nimmt weltweit zu – Ernte 4 Wochen eher

06. November 2014

Seit Ende September sind die köstlichen „Sweet Sensation“-Birnen bereits verbreitet in europäischen Läden zu haben. Die Fläche dieser Club-Sorte wächst weltweit und „The Greenery“ erwartet dank des Interesses verschiedener Kunden gute Preise für diese erstklassige rote Birne. Rund 5 Millionen Kilogramm „Sweet Sensation“-Birnen wurden dieses Jahr in den Niederlanden geerntet. Und dank des warmen Frühlings war die Ernte vier Wochen eher als normal.

„Wir sind zuversichtlich, dass die ‚Sweet Sensation‘ sich weltweit beweisen wird. Sie zeichnet sich nicht nur durch ihre Rötung, sondern auch durch ihren süßen und frischen Geschmack aus. Die Birne kann sowohl geschält als auch ungeschält gegessen werden“, sagte der Verkaufskoordinator von „The Greenery“, Piet Hein Rietveld. „Sowohl für die Erzeuger als auch Einzelhändler bietet diese Birne reichlich Marktmöglichkeiten. Auch weil sie in England, Frankreich und Italien neben den Niederlanden und Belgien in für den Handel attraktiven Mengen geerntet werden.“

Für Produkt- und Handelsinformationen kontaktieren Sie bitte Ton van Wiggen unter: 
The Greenery
tel. +31 (0)180 656 945
e-mail: t.vanwiggen@thegreenery.com


 

Veröffentlichungsdatum: 06.11.2014

Schlagwörter

Niederlande, Anbaufläche, Sweet Sensation, Weltweit, zuwachs, Ernte