Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Gartenbausektor wegen Drohungen eines LKW-Fahrer-Streiks besorgt

03. November 2014

Die Ankündigung eines LKW-Fahrer-Streiks von 72 Stunden ab dem 17. November hat große Besorgnisse in dem Gartenbau verursacht, weil November Teil einer Spitzenzeit für den Sektor mit Exportmengen von 1.265.378 Tonnen frischem Obst und Gemüse 2013 ist. Diese Lieferungen werden zu 95% auf der Straße ausgeführt und können angesichts der Charakteristika der Produkte, Produktion und Märkte weder vorgezogen, noch verzögert werden. FEPEX glaubt, die Industrie und der Sektor befinden sich wegen der wiederholt erlittenen Krisen unter keinen günstigen Bedingungen, um die Verluste auszuhalten, die durch den Stopp des Straßentransports verursacht werden würden.

Der Erklärung von dem Nationalen Straßentransport-Komitee, das aus 12 Industrievereinigungen zusammengesetzt ist, zufolge wurde zu der Arbeitsniederlegung aufgerufen, um zu überdenken, dass die Rückzahlung des Gesundheitscents für den Kraftstoff nicht verwirklicht wurde.

Quelle: Fepex 

Veröffentlichungsdatum: 03.11.2014

Schlagwörter

Spanien, Gartenbausektor, Drohungen, LKW, Fahrer, Streik