Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

EU ruft WTO wegen Russlands überhöhter Importzölle an

03. November 2014

Die Europäische Union hat am Freitag Konsultationen mit Russland in Bezug auf Einfuhrzölle für Papierprodukte, Kühlschränke und Palmöl angefragt. Die EU nutzt diesen ersten Schritt im Streitschlichtungsverfahren, weil Russland seinen Verpflichtungen in der Welthandelsorganisation (WTO) bisher nicht nachgekommen ist.

Nach dem WTO-Beitritt ist Russland verpflichtet, seine Einfuhrabgaben unter den in den Beitrittsunterlagen festgehaltenen Grenzen zu halten. Russland erhebt aber weiterhin höhere Zölle als vereinbart für eine Reihe von Produkten aus verschiedenen Branchen.


Quelle: EU_Aktuell

Veröffentlichungsdatum: 03.11.2014

Schlagwörter

EU, WTO, Russland, Importzölle